30,00 € 40,00 €/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 4 – 6 Werktagen geliefert.

„Königsbecher“ ist eine steile und sehr geschützte Südlage, die zugleich die am tiefsten gelegene des Weingutes ist. Die seltene Zusammensetzung ihres Bodens aus eisenhaltigem Kalkmergel speichert die Sonnenwärme und gibt sie den Trauben wieder wie keine andere Lage des Weinguts.
Die Trauben werden schonend von Hand geerntet, durch mehrere Erntedurchgänge wird gewährleistet, dass nur reife und unbeschädigte Beeren in den Keller kommen. 50% ganze Trauben und 50 % ganze Beeren werden in einem 5000 l Holzcuvée spontan vergoren und von Hand gestoßen. Ziel ist es, klarfruchtige, elegante, persistente Spätburgunder mit feiner Tanninstruktur zu gewinnen. Der biologische Säureabbau erfolgt ebenfalls spontan im Frühjahr im Holz, hier reifen die Weine 8-12 Monate.

Lebendig fruchtiger Pinot Noir, der fein, aber lange anhält. Würzige Aromen von Erdbeeren, Waldbeeren und Pflaumen. Feine Nuancen von Kaffee und Schokolade.

Zu Rinderfilet, leichten Wildgerichten und Wildgeflügel.

Produktinformationen

Kategorie
Wein
Farbe
rot
Geschmack
trocken
Jahrgang
2016
Rebsorte(n)
Spätburgunder
Flaschengröße
0,75 Liter
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein
VDP-Klassifikation
VDP.GROSSES GEWÄCHS®
Herkunft
Baden (DE)
Alkoholgehalt
13% vol
Säuregehalt
6,8 g/l
Restzucker
0,5 g/l
Enthält Sulfite
Ja
Empfohlene Trinktemperatur
16 - 18 °C
Öko-Kontrollstellennummer Produzent
DE-ÖKO-022

Informationen zum Shop von Weingüter Heitlinger & Burg Ravensburg GmbH