€35.00 €46.67/Liter
incl. VAT (Plus shipping costs)

Products will be delivered in 3 – 5 days

Eigenständig, Dicht, Bissig, Erdig, Dunkelbeerig

Falstaff Wein Guide 2024: 95 Punkte



Zu Wild und Wildgeflügel, Lamm, Pfeffersteak, kräftigen Ragoutgerichten und würzigem Käse.

Seinen Namen verdankt die Lage einem gegenüber den kulinarischen Genüssen sehr aufgeschlossenen Burgherren der Ravensburg aus dem 18. Jahrhundert, genannt „Dicker Franz“. Seither ist die Lage für einen charakteristischen Blau-fränkisch (Lemberger) bekannt. Bereits nach dem Dreißigjährigen Krieg soll der Blaufränkisch dort erstmals angepflanzt worden sein. Somit war er einer der ersten Weine dieser Rebsorte in Deutschland.
Die Weinberge liegen, mit einer Steigung von bis zu 35 Prozent, an der Südwest-flanke direkt unterhalb der Burg Ravensburg und „schauen“ auf den Ort Sulz-feld. Die Süd-Südwestexposition ermöglicht bis Sonnenuntergang Sonne, sowie einen hervorragenden Schutz von kalten Ostwinden, jedoch eine sehr gute Durchlüftung von Westen her. Die tiefgründigen Böden sind geprägt von mine-ralischem Gipskeuper.

∙ offene Maischegärung im Holz mit ganzen Beeren
∙ 5 Tage Kaltmazeration
∙ Spontangärung
∙ 50% der Gärung Remontage
∙ 26 Tage Gesamtstandzeit Maische
∙ 228l Barrique
∙ 30% Neuholz, 70% zweite Belegung
∙ 14 Monate im Barrique
∙ unfiltriert

Product information

Category
Wine
Color
red
Taste
dry
Vintage
2018
Grape variety
Lemberger
Bottle size
0,75 Liter
Quality level
Deutscher Qualitätswein
VDP Classification
VDP.GROSSES GEWÄCHS®
Origin
Baden (DE)
Alcohol percentage
13% vol
Acidity
6,8 g/l
Residual sugar
0,1 g/l
Contains sulfites
Yes
Recommended serving temperature
16 - 18 °C
Öko-Kontrollstellennummer Produzent
DE-ÖKO-022

Allergens

Contains sulfites Yes

Information about the shop of Weingüter Heitlinger & Burg Ravensburg GmbH