30,00 € 40,00 €/Liter
inkl. Mwst. (zzgl. Versandkosten)

Produkte werden in 4 – 6 Werktagen geliefert.

„Hilsbacher Eichelberg“ ist die urkundlich älteste Lage im Kraichgau (1238). Die Lage ist durch ein Steigung von 50% und ihre Südexposition eingebettet in Wald, sowie eine Höhenlage bis 320 m geprägt. Boden: karger Kalkmergel mit Stubensandstein und sehr wenig Eisen. Die Trauben werden schonend von Hand geerntet, sorgsam sortiert und nach einer Saftschalenkontaktzeit von mehreren Tagen langsam gepresst und ca. 8 Monate im Holzfass vergoren.

Helles goldgelb, sehr feine Nase mit heller, frischer Frucht, etwas tropisch, aber auch kräuterwürzig, mineralische Noten. Am Gaumen zeigt der Wein eine schöne Opulenz, dezente Tanninstruktur. Frische und Länge. Die Säure ist gut eingebunden. Aromen von Ananas, Pampelmuse und Papaya. Gutes Reifepotenzial.

Falstaff Weissburgunder Trophy 2021: 92 Punkte

Lagen-Cup der Gourmetwelten 2021: 92 Punkte

Zu kräftigen und aromatischen Speisen, gebratenem und gegrilltem Fisch, Krustentieren, Kalbfleisch und Geflügel.

Produktinformationen

Kategorie
Wein
Farbe
weiß
Geschmack
trocken
Jahrgang
2018
Rebsorte(n)
Weißburgunder
Flaschengröße
0,75 Liter
Qualitätsstufe
Deutscher Qualitätswein
VDP-Klassifikation
VDP.GROSSES GEWÄCHS®
Herkunft
Baden (DE)
Alkoholgehalt
13% vol
Säuregehalt
6,2 g/l
Restzucker
0,6 g/l
Enthält Sulfite
Ja
Empfohlene Trinktemperatur
9 - 11 °C
Öko-Kontrollstellennummer Produzent
DE-ÖKO-022

Informationen zum Shop von Weingüter Heitlinger & Burg Ravensburg GmbH